Das Team von Vetroresina

Das Personal von Vetroresina zeichnet sich durch Dynamik sowie eine konstante Weiter- und Fortbildung aus und versucht, jegliche Kundenanforderung bezüglich Industrielaminate aus Kunststoff der unterschiedlichsten Typologien zufriedenzustellen.

Die Schlüsselfiguren sind:

Sergio Sfarra, Produktionsleiter

Sergio Sfarra, Produktionsleiter

Ich bin seit 2003 der Produktionsleiter von Vetroresina S.p.A.; meine Aufgabe ist es, den Produktionszyklus zu optimieren, um Produkte mit einem hohen Qualitätsstandard zu erhalten. Ein wichtiges Ziel für uns ist die Entwicklung von innovativen Produkten, die auf die neuen Anforderungen des Markts reagieren.

Luigi Cursio, Vertriebsleiter

Luigi Cursio, Vertriebsleiter

Als Vertriebsleiter ist es meine Hauptaufgabe, die Beziehungen zu unseren Kunden zu pflegen und besonders auf ihre Anforderungen Rücksicht zu nehmen. Meine Herausforderung für die Zukunft ist die Konkurrenzfähigkeit und die damit verbundene Ermittlung von neuen Märkten und Anwendungsbereichen.

Simone Colombarini, Geschäftsführer

Simone Colombarini, Geschäftsführer

Ich bin seit 2001 der Geschäftsführer von Vetroresina S.p.A.; in all diesen Jahren habe ich versucht, ein Netz an Mitarbeitern zu schaffen, das schnell und ausreichend auf die Anforderungen unserer Kundschaft antworten kann. Meine Aufgabe ist es, mich selbst und das ganze Team immer wieder daran zu erinnern, dass wir an kontinuierlicher Optimierung arbeiten sollen.

Labor für Forschung und Entwicklung

Labor für Forschung und Entwicklung

Wir in dem Labor arbeiten eng mit der Produktion zusammen: angefangen bei der Kontrolle der Rohstoffe bis zur Endkontrolle der Produkteigenschaften, um die konstante Qualität unserer Laminate zu garantieren. Wir beschäftigen uns mit der Forschung von neuen Materialien und Technologien, um die Eigenschaften und die Leistungen unseres Produkts zu verbessern.

Daniele Gavagna, Personalchef

Daniele Gavagna, Personalchef

Ich arbeite seit 1996 in dem Unternehmen und kümmere mich um die Verwaltung und das Personalwesen. Ich habe das Wachstum des Unternehmens miterlebt, sowohl was den Umsatz als auch die Ressourcen betrifft. Die Korrektheit in den betriebsinternen und betriebsexternen Beziehungen sowie die Hilfsbereitschaft gegenüber dem Personal sind die Prinzipien, auf denen meine “Arbeitsphilosophie” basiert und die ich meinen Mitarbeitern und Kollegen vermitteln möchte.